Einfamilienhaus, Vorderhaus und Hinterhaus in 51105 Köln


EUR 495.000,-
Verkehrswert

Aggerstr. 8
51105 Köln

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Köln

Luxemburger Straße 101
50939 Köln

Tel.: 0221 477-0
Fax: 0221 477-3333



Ort der Versteigerung: Amtsgericht Köln, Reichenspergerplatz 1, 50670 Köln, Treppenhaus, Ebene 1. Obergeschoss 00
Termin: am 06.05.2021 um 15:00 Uhr
Art: Versteigerung im Wege der Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen: 0093 K 0077/ 2019
Grundbuch: Vingst Blatt 7141 (vormals Vingst Blatt 539)
Gläubiger:

Zwei Einfamilienhäuser in 51105 Köln (Humboldt/Gremberg), Aggerstr. 8 und 8a Das Grundstück ist mit einem nicht unterkellerten, 1-geschossigen Einfamilienhaus mit nicht ausgebautem Dachgeschoss bzw. Flachdach (Vorderhaus) und einem einseitig angebauten, vollunterkellerten, 1-geschossigen Einfamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss (Hinterhaus) bebaut. Wohnfläche Vorderhaus Aggerstr. 8: ca. 68 m², Wohnfläche Hinterhaus Aggerstr. 8a: ca. 131 m², das Baujahr der Gebäude ist unbekannt. Das Vorderhaus wurde vermutlich um 1930 errichtet. Das Hinterhaus wurde ca. 1996 umgebaut, erweitert und modernisiert. Das Grundstück kann nur insgesamt erworben werden, d.h. der Erwerb nur eines Einfamilienhauses ist nicht möglich. Betreibender Gläubiger: Tel. 06101/ 98911-539, Zeichen: 3435603 STP Die wegen der aktuellen Covid-19-Pandemie zu beachtenden Besonderheiten ergeben sich aus der Datei "Covid 19 Hinweise". Gutachteneinsichten können zu den allgemeinen Publikumszeiten des Gerichts, jedoch nur nach vorheriger Terminvereinbarung erfolgen. Entsprechende Termine können online auf der Internetseite des Amtsgerichts Köln oder telefonisch unter den Nummern 0221/7711-197, 782, 323 oder 842 vereinbart werden. Geben Sie hierbei unbedingt das Aktenzeichen des Verfahrens an (z.B. 92 K /20)