Freifläche, Landwirtschaftsfläche in 32469 Petershagen


EUR 21.000,-
Verkehrswert

Quetzer Heide
32469 Petershagen

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Detmold
Kreis: Minden-Lübbecke

Königswall 8
32423 Minden

Tel.: 0571 8886-0
Fax: 0571 8886-248



Ort der Versteigerung: Amtsgericht Minden, Königwall 8/Gerichtszentrum, Erdgeschoss, Saal 223
Termin: am 16.03.2022 um 11:00 Uhr
Art: Versteigerung im Wege der Zwangsvollstreckung
Aktenzeichen: 0011 K 0023/ 2020
Grundbuch: Quetzen Blatt 120 A
Gläubiger:

Zur Versteigerung kommen zwei Grundstücke. Das erste Grundstück ist 5.759 m² groß und liegt an der Straße "Quetzer Heue" hinter dem zweiten Grundstück. Laut Gutachten handelt es sich bei einer Fläche von ca. 3.754 m² um Grünland und bei einer Fläche von ca. 2.005 m² um eine befestige Fläche (Parkplatz). Es besteht ein Überbau vom zweiten Grundstück. Wert: 21.000,- EUR. Das zweite Grundstück ist 6.859 m² groß. Es ist laut Gutachten mit einem Wohn- und Geschäftshaus (ehem. gastronomisches Betriebsgebäude mit Saal, Kegelbahn und 2 Wohnungen) bebaut. Überwiegend Massivbauweise, Sattel- und Flachdächer, überwiegend Kunststofffenster mit Isolierglas, tlw. Rollläden, Lichtkuppeln, nicht funktionstüchtige Ölheizung, Nachtspeicheröfen in der EG-Wohnung. Die Umnutzung einer Gewerbefläche zu einer Wohnung im EG ist noch nicht genehmigt. Z.Zt. der Begutachtung EG-Wohnung vermietet, DG-Wohnung Leerstand. Fertigteil-Doppelgarage mit Stromanschluss. Vorhandenes Zubehör ohne Wert. Technische Überalterung, erheblicher Unterhaltungsstau sowie Renovierungsbedarf. Kosten der Schäden- und Mängelbeseitigung belaufen sich laut Gutachter auf ca. 860.000,- EUR. Wert des zweiten Grundstückes daher 1,- EUR.