Garage, Einfamilienhaus, Reihenhaus, 2 Einfamilienwohnhäuser in 44791 Bochum


EUR 520.000,-
Verkehrswert

Zur Wegschere 24/
44791 Bochum

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Arnsberg

Viktoriastraße 14
44787 Bochum

Tel.: 0234 967-0
Fax: 0234 967-2424



Ort der Versteigerung: Amtsgericht Bochum, Josef-Neuberger-Straße 1, Gebäudeteil A, 1. Obergeschoss, Saal A1.04
Termin: am 15.07.2022 um 09:00 Uhr
Art: Zwangsversteigerung zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft
Aktenzeichen: 0048 b K 0040/ 2020
Grundbuch: Harpen Blatt 0225
Gläubiger:

Laut Wertgutachten ist das Flurstück 591 bebaut mit zwei Einfamilienwohnhäusern. Bei dem Einfamilienhaus Zur Wegschere 24 handelt es sich um ein zweigeschossiges, voll unterkellertes Reihenmittelhaus mit ausgebautem Dachgeschoss, Baujahr 1967. Die Wohnfläche beträgt ca. 174 qm. Es wurden teilweise Modernisierungen vorgenommen. Das Objekt macht einen gepflegten Eindruck. Die Ausstattungsqualität entspricht einem durchschnittlichen Standard in älterer Ausführung. Bei dem Einfamilienhaus Zur Wegschere 26 handelt es sich um ein zweigeschossiges, voll unterkellertes Reihenendhaus mit ausgebautem Dachgeschoss, Baujahr 1976. Die Wohnfläche beträgt ca. 129 qm. Es wurden teilweise Modernisierungen vorgenommen. Das Objekt macht einen gepflegten Eindruck. Die Ausstattungsqualität entspricht einem durchschnittlichen bis gehobenem Standard. Für beide Häuser gilt: der Öltank befindet sich auf dem benachbarten Grundstück, welches nicht Bestandteil dieser Versteigerung ist. Das Furstück 662 ist bebaut mit einer Reihengarage. Beide Flurstücke bilden eine wirtschaftliche Einheit. Es sind aufgrund der aktuellen Situation besondere Sitzungsanordnungen getroffen worden. Diese können auf der Internet-Seite des Amtsgerichts Bochum (www.ag-bochum.nrw.de) eingesehen werden. Auf den untenstehenden "Corona-Hinweise" wird dringend hingewiesen. Angaben zum Verkehrswert: Flurstück 591 (Wohnhausgrundstück): 515.000,00 Flurstück 662 (Garagengrundstück): 5.000,00